Ratgeber Ofen
Das Internetportal
rund ums Kaminfeuer
header

Ethanol-Kamine

Kein Schornstein? Mit Ethanol-Kaminen geht es auch „ohne“

Ethanol-Kamine erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Sie sind eine willkommene Alternative für all diejenigen, die Freude an Flammenspiel, aber keinen Platz für eine Festbrennstoff-Feuerstätte wie einen Kaminofen haben. Oder die über keinen Schornsteinanschluss verfügen. Beim Betrieb in Privatwohnungen sind zudem keine Genehmigungen erforderlich.

Beim Betrieb in öffentlich zugänglichen Räumen müssen unter Umständen Brandschutzbestimmungen beachtet werden. Auch sollten keine unkundigen Personen Kontakt mit der Feuerstelle haben können.

Dekorative Ethanolgeräte gibt es in drei verschiedenen Ausführungen:

  • Standgeräte, die frei im Raum stehen können
  • Wandgeräte, die fest an einer Wand verbunden sind
  • Tischgeräte, die auf einen Tisch gestellt werden können

Zudem unterscheiden sich die Brenner auch in ihrer Bauart:

  • Brenner mit Füllstoffen (keramische Materialien)
  • Brenner ohne Füllmaterial
  • Brenner mit stets offenem Brennschlitz
  • Brenner mit Einstellvorrichtungen für den Abbrand, der auch zum Löschen und Abschließen des Brenners verwendet werden kann.

Weitere ausführliche Informationen auch unter www.ratgeber-ethanolkamine.de.

Haben Sie Fragen?


Hotline: +49 (0) 69 25 62 68 0
fragen@ratgeber-ofen.de

Schnelleinstieg

Tools, Suche etc.